Müritz als touristisches Ziel

Die Mecklenburger Seenplatte hat eine große Bedeutung für den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern. Die Müritz liegt inmitten der Mecklenburger Seenplatte und ist der größte See Norddeutschlands. Jedes Jahr besuchen Touristen die Müritz in Malchow, Waren /Müritz, Plau am See, Klink, Mirow, Röbel und Boek. In diesen Orten und der gesamten Region Müritz befinden sich Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze in großer Anzahl und in den unterschiedlichsten Preiskategorien. Die Müritz hat ihren Gästen nicht nur eine wunderschöne Seenlandschaft zu bieten. An der Müritz gibt es auch Freizeiteinrichtungen und Museen. Das wohl bekannteste Museum der Müritz Region ist das Agrarhistorisches Museum Alt Schwerin. Ein Urlaub an der Müritz und der Mecklenburger Seenplatte mit den vielen verschiedenen Seen, die alle miteinander verbunden sind durch Flüsse und Kanäle, ist für Aktivurlauber erholsam, aber auch für Urlauber, die Ruhe und Entspannung suchen. Zur Mecklenburger Seenplatte gehören neben der Müritz auch der Fleesensee, der Malchower See, die Binnenmüritz, der Jabelsche See, Mirower See, der Plauer See, der Tiefwarensee und noch viele mehr.